• info@insafehands.de

NEWS

28 Aug

KidsClub Dialog beim FSV Mainz 05

Politische Bildung beim FSV Mainz 05

Am Mittwoch Abend stand unser zweiter KidsClub Dialog auf dem Programm, das Projekt für politische Bildung in der Fußball Bundesliga. Dieses mal haben wir mit den jüngsten Fans des 1. FSV Mainz 05 und deren Eltern über die Themen Integration, Flucht und Menschenrechte gesprochen.

Der Bundesligist Mainz 05 ist damit nach dem FC Augsburg 1907 der zweite Fußballverein aus dem Oberhaus, der sich mit seinem KidsClub dieser wichtigen Thematik öffnet.

Im Schulalltag kommen die Themen Integration, Flucht und Menschenrechte leider oftmals zu kurz. Da die Thematiken durch Medien trotzdem täglich auf die Kinder einprasseln ist eine Versorgung mit Hintergrundinformationen nötig. Dabei gehen wir das Ganze möglichst kindergerecht an und fördern einen offenen Austausch auf Augenhöhe – denn eins ist sicher: die Kids haben Meinungen, die gehört werden wollen.

Auch in der Fußball Bundesliga lassen sich Beispiele von Flucht und letztendlich erfolgreicher Integration durch die Kraft des Sports finden. Spieler wie Neven Subotic, Gerald Asamoah oder Vedad Ibisevic haben alle einen Fluchthintergrund und sind den Kids durch ihre sportlichen Leistungen ein Begriff.

Unterstützung von Profi Danny Latza

In safe hands e.V. Gründer Andreas Luthe bekam in der Opel-Arena tatkräftige Unterstützung. Ihm stand bei dieser Veranstaltung nicht nur sein ehemaliger Mitspieler und aktueller 1. FSV Mainz 05 – Profi Danny Latza zur Seite, sondern auch Jawid aus Afghanistan und Sharmarke aus Somalia. Beide spielen mittlerweile beim Mainzer Amateurverein FC Ente Bagdad und haben die Kids an ihrer persönlichen Geschichte teilnehmen lassen.

Herausgekommen ist eine gelungene Veranstaltung mit wissbegierigen Kids, interessierten Eltern und einem rundum zufriedenen FSV Mainz 05.

Vielen Dank an Danny, Jawid und Sharmarke für die tolle Unterstützung. Das großartige Feedback der Eltern und der Kids bestärkt uns, dass wir mit diesem Projekt ein gelungenes Modell für die Vermittlung einer wichtigen Thematik gefunden haben.

Mehr zum Programm für politische Bildung in Schulen und der Fußball Bundesliga auf unserer Themen-Seite „Schuldialog„!