• info@insafehands.de

NEWS

31 Jan

Projekt „Fremd wird Freund“ startet in die Rückrunde

Ab 1. Februar 2018 am FCA-Nachwuchsleistungszentrum

Unser Projekt „Fremd wird Freund“ startet in das Jahr 2018. Ab Donnerstag den 01. Februar finden wieder jeden Donnerstag öffentliche Trainingseinheiten am FCA-Nachwuchsleistungszentrum an der Donauwörther Straße statt. 

Eingeladen zu „Fremd wird Freund“ sind alle Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren. Die Trainingseinheiten werden jeden Donnerstag von 16.00 Uhr bis 17.15 Uhr am Nachwuchsleistungszentrum des FC Augsburg angeboten (Donauwörther Straße 170).

Unser zweiter Trainingsstandort beim TSV Haunstetten wird witterungsbedingt erst im März wieder beginnen können. Für einen dritten Standort in Lechhausen sucht „In safe hands e.V.“ noch ehrenamtliche Trainer und Trainerinnen. Interessierte können sich gerne an info@insafehands.de wenden.